Triple-Ultra-Triathlon 28.-30.07.2017 in Lensahn

Triple-Ultra-Triathlon in Lensahn 20179. Start in Folge und nach 44,5 Stunden zum 9. Mal im Ziel. Extrem hartes Rennen mit 33% DNF. Bericht folgt.

Triple-Ultra-Triathlon 29.-31.07.2016 in Lensahn

Triple-Ultra-Triathlon in Lensahn 2016Bei meinem 8. Start in Folge hatte mir das Schicksal ein gebrauchtes Wochenende angedreht. Nachdem ich die beiden Nächte vor dem Wettkampf kaum Schlaf fand – warum auch immer – musste ich dies teilweise im Wettkampf nachholen. Zum Schwimmstart beklagte ich, wie auch zahlreiche andere Athleten, Übelkeit. So pflügte ich die 228 Bahnen durchs Lensahner Freibad.

Weiterlesen

Triple-Ultra-Triathlon 24.-26.07.2015 in Lensahn

Im Ziel nach rund 45 Stunden. Bericht folgt.

Triple-Ultra-Triathlon 25.07.-27.07.2014 in Lensahn

Als Weltmeisterschaft ausgetragen war mein Ehrgeiz natürlich dieses mal besonders groß. Würde ich meinen Sieg aus dem Vorjahr wiederholen, wäre ich auf dem Gipfel meines Sports angekommen. Weltmeister in der Königsdisziplin der Ultratriathleten. Es sollte jedoch anders kommen. Das Schwimmen und Radeln liefen normal und so kam ich wie im Vorjahr nach rund 21 Stunden vom Rad. Jedoch machte mir die Müdigkeit diesmal einen Strich durch die Rechnung und so wurde ich am Ende 9. nach rund 40 Stunden und 40 Minuten.

>>> Ausführlicher Bericht folgt!

Triple-Ultra-Triathlon 26.07.-28.07.2013 in Lensahn

Es gibt Tage, an denen kommt alles Gute zusammen und ich hatte gleich zwei davon. So oder so ähnlich lässt sich mein Sieg in meinem Lieblingsrennen beschreiben. Ein grandioses Supporter-Team, eine bärenstarke Leistung vor allem auf dem Rad und meine Taktik waren die Garanten zum Erfolg. Die extreme Hitze mit 35 Grad auf der Laufstrecke war natürlich mein Freund.

Weiterlesen

  • 1
  • 2